Tag Archives: Forerunner 735 XT

Test: Garmin Forerunner 935 – 2017

Öfter mal was neues. Nach der Fenix 5, sowie der Forerunner 735XT hat Garmin mit der 935 den offiziellen Nachfolger der 920XT rausgebracht. Im wesentlichen basiert die 935 auf der Fenix 5. Man könnte sogar sagen sagen, die 935 ist die „Plastikversion“ der Fenix 5, da die Funktionen identisch sind. Bis auf die Besonderheit, dass die 935 eine WLAN-Sync Funktion hat, die in der Fenix 5 fehlt. Wie alle neuen GPS Uhren ist die Forerunner 935 nicht nur eine GPS-Multisportuhr, sondern auch ein Fitnesstracker (inkl. Schlafanalyse und gelaufene Stockwerke) und eine Smartwatch. Bei den Smartwatchfunktionen erhält man u.a.: Smartphone Notifications, Wetter Widget, Kalendereinträge, Musiksteuerung, FindMyPhone, etc.. Zudem kann man über den Connect IQ Store weitere Apps, Widgets und Watchfaces herunterladen Per WLAN man Daten mit Garmin Connect synchronisieren, d.h. man muss nicht über die Garmin Connect Mobile App gehen, sondern die Daten werden automatisch, sobald ich mich im WLAN befinde an Garmin hochgeladen. …

Mehr lesen »

Test: Kurztest – Garmin Forerunner 735 XT

Wie schon in diversen Beträgen erwähnt, nutze ich nun schon seit geraumer Zeit die Garmin Forerunner 735XT – Zeit also einen (kurzen) Testbericht zu schreiben. Seit ich die FR235 habe, bin ich absolut überzeugter Anwender von Pulsmessungen am Handgelenk. Es ist einfach toll, dass man keinen Brustgurt braucht und die Messung am Handgelenk ist (zumindest für meine Ansprüche) genau so zuverlässig. Das gleiche macht auch die 735. Was ist der Unterschied zur FR 235? Die Garmin Forerunner 735 XT ist ganz für Triathleten entwickelt worden. Oder für Sportler die ihre Schwimm- und Laufeffizienzwerte genauestens bestimmen wollen. Die bietet FR735 XT daher mehr Funktionen, dies sind im Wesentlichen: Virtual Partner® (Trainieren gegen einen virtuellen Partner) Virtual Racer™ (trete gegen andere Aktivitäten an) Streckenfunktion (Man kann Strecken übertragen und diesen folgen) Wechseln zwischen Sportmodi per Tastendruck (sinnvoll beim Triathlon) Schwimmbadfunktionen (Bahnen, Distanz, Pace, Anzahl der Züge/Zugzahl, Kalorienverbrauch) Schwimmstilidentifizierung (z.B. Kraulschwimmen) Freiwasser-Schwimmfunktionen (Distanz, Pace, …

Mehr lesen »