Runner #8 KW42: Der Countdown läuft…

Nein, heute schreibe ich nicht mehr über meine Trainingsleistung und oder über den Respekt den ich nach wie vor habe. Heute schreibe ich über die Tatsache, dass wir (meine Mitblogger und ich) jetzt hier stehen und praktisch den Startschuss des Frankfurt Marathons schon hören können. Unzählige Trainingssessions und natürlich -Kilometer liegen hinter uns. Wir haben geschwitzt, geflucht, gekrampft, gezweifelt… Aber jetzt gilt es: Noch ein paar Tage uns es geht los! 42195 m bis zum Ziel, 42195 m bis in „die warm Stubb“ wie die Frankfurter sagen, 42195 m Asphalt, Gedränge, laute Musik, Dramen und wir mittendrin. Ich kann euch nicht sagen wie sehr ich mich freue. Endlich geht es los, endlich.

Noch ein letztes Mal die Checkliste überarbeitet (ist auch an alles gedacht), noch ein letztes Mal die Klamotten sortiert (Wettervorhersage 10 – 14°C und überwiegend sonnig), noch eine letzte kurze Einheit und dann geht es los, endlich…

Stay tuned and cross your fingers…

About Markus (aka Runner #8)

Das Leben beginnt am Ende der Komfortzone... ...also so ab km 35 :-)

Check Also

Runner #8: Das Laufen, das Leben und der ganze Rest: 2016 ein Rückblick…

Nun ich sage es gleich: Ganz objektiv betrachtet war 2016 mein bis dato bestes Laufjahr. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.