Runner#8: KW19 – Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf

Update Operation “Pheidippides with an happy end”

Laufleistung: 32 km

Trainingsplan: Online-Trainingsplan von  2Peak.com

Training: 3 Laufeinheiten, 4 Bodyweight Trainings (7-30 min.)

Motivation: Sehr gut!

Respekt vor der Aufgabe: Immens, zumal ich meine Laufleistung deutlich steigern muss… …das wird immer offensichtlicher.

Schuhe: Diese Woche bin ich überwiegend mit den Road-X Lite 155 gelaufen.

Wie ist es mir diese Woche ergangen:

Heute stand der zweite Wettkampf des Jahres an: Der Tollinger (Halb-) Marathon in Heilbronn. Am besten schaut ihr euch meinen verlinkten Bericht an. In der Woche bis zum Wettkampf, habe ich mich natürlich brav an meinen 2Peak-Plan gehalten und habe weitestgehend ‚ge-tapert‘, wenngleich mein Plan gestern noch eine 30 minütige Einheit mit drei Steigerungen vorsah… Aber wenn der Plan das sagt, machen wir das. Wir haben schließlich dafür bezahlt…

Ausserdem bin ich seit diesem Wochenende Fan dieser ‚Calf-Sleeeves‘ die auch Runner#5 in Bonn schon positiv bewertet hatte.

Des weiteren überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch ein Klapprad besorge und bei Rad-am-Ring teilnehme… Einfach nur eine Runde um die Nordschleife…

In zwei Wochen gehts zum Strongman Run nach Zolder, BE – Ich freue mich schon.

Stay tuned…

About Markus (aka Runner #8)

Das Leben beginnt am Ende der Komfortzone... ...also so ab km 35 :-)

Check Also

Runner #8: Das Laufen, das Leben und der ganze Rest: 2016 ein Rückblick…

Nun ich sage es gleich: Ganz objektiv betrachtet war 2016 mein bis dato bestes Laufjahr. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.