Der Guide de Michelin der Gels und Energieriegel

Jeder kennt Sie, jeder braucht sie, aber richtig schmecken tun sie eigentlich nicht. Die Rede ist von Gels, Energieriegeln und allem anderen, was einem vor, während und nach dem Laufen Energie, Mineralien und Proteine geben soll.

Seit ich mit dem Laufen angefangen habe, habe ich schon alles mögliche probiert, dazu habe ich mir bei www.ausdauerleistung.de immer mal wieder Probierpacks mit verschiedenen Produkten gekauft um die herauszufinden, die mir am besten schmecken. ACHTUNG: Ich bewerte in diesem Beitrag nicht die Zusammensetzung der einzelnen Produkte, sondern rein den subjektiven Geschmack. Zum Thema Inhaltsstoffe und Sinnhaftigkeit gibt es genügend Tests im Internet.

Der Guide de Michelin
Der Guide de Michelin

Proteinriegel und Drinks:
Da ich neben dem Laufen auch ins Fitnesstudio gehe, bzw. man auch nach dem Laufen etwas braucht um die Muskeln mit Proteine zu versorgen, war ich lange auf der Suche nach dem Riegel, der mir das geben kann. Auch hier gibt es eine Fülle von Produkten auf dem Markt, die entweder bescheiden Schmecken und/oder viel zu Süß sind. Nach einigem Suchen wurde ich durch Berichte im Internet auf den Powerbar Protein Plus Vanilla-Caramel Crisp aufmerksam.  Neben 213kcal ist er vor allem ein Eiweißlieferant. Der ist nicht ganz so trocken und schmeckt so ein bisschen nach Lion – von daher eine geschmackliche Empfehlung.

Zum Trinken nach dem Sport kann ich zudem den Dextro Energy Sports Nutrition After Sports Drink (171kcal). Das Pulver in kaltem Wasser auflösen (alternativ 1-2 Eiswürfel rein), dann kann man das Zeug mit tropical Flavor durchaus trinken. Ist jetzt geschmacklich nicht der absolute Burner, aber alles andere was ich bisher versucht habe war geschmacklich noch viel schlimmer ;-). Besser schmeckt mir aber immer noch der Powerbar, allerdings habe ich bei warmem Wetter nicht immer Lust nach einem 2 Stunden Lauf mir einen Riegel rein-zuschieben.

Gels:
Bei den Gels habe ich gleich 3 Favoriten, die ich hier in absteigender Reihenfolge aufführe.
Das Dextro Energy Sports Nutrition Liquid Gel (113kcal) ist mein Favorit, da es relativ dünn flüssig ist und zudem nach Zitrone und Dextro Energy schmeckt. Dadurch kann man es während eines Wettkampfs auch mal einnehmen, ohne das man gleich an der Verpflegungsstation stehen muß um Wasser nach zutrinken, weil einem der ganze Mund zugeklebt wird. Toll ist zudem der Schraubverschluss, da er auch beim Laufen einfach aufgeht und zur Not kann man ihn wieder zumachen und den Rest noch mal in die Tasche stecken.

Geschmacklich übertroffen wird das Dextro allerdings noch vom Torq gel mit Rhabarber Geschmack (116kcal). Das Gel ist geschmacklich eine Sensation. Da man es durchaus auch mal so auf der Coach trinken würde (vorausgesetzt man mag den Rhabarber Geschmack). Es schmeckt echt toll und ist nicht zu süß. Im Gegensatz zum Dextro kommt es allerdings in der klassischen Gelform, d.h. man muß oben einen Zipfel abreißen und dann das Gel rausquetschen. Das ist beim Laufen immer etwas anstrengender, als beim Dextro, dass ich nur aufschraube.

Geschmacklich so lala, aber von der Form und der Energiekonzentration ganz oben ist das Aktive3 Liquid Pfirsisch-Maracuja (95kcal). Es kommt in einer „Zahpastatube“ und lässt sich daher (bis auf den zusätzlichen AluDeckel) leicht aufmachen, trinken und weitertrennen. Aktive3 empfiehlt eine halbe Tube alle 20 Minuten. Das geht gut, da man die Tube zuklappen und weck stecken kann. Zudem ist das Gel nicht süß daher nehme ich es ab und zu mit, wenn ich nicht allzu viel Platz für meine Dextro Gels habe.

Riegel:
Beim Wettkampf kan nich normalerweise vorher nicht groß Frühstücken, daher stecke ich mir immer noch einen Energieriegel ein, den ich 30 Minuten vor dem Start esse. Hier ist der High5 Energy Bar Berry (198kcal) mein absoluter Favorit. Er ist nicht ganz trocken und schmeckt relativ lecker, eben wie ein Müsliriegel. Wenn es allzu warm ist, hilft ggf. noch ein Schluck Wasser dazu, aber ansonsten geschmacklich wirklich gut.

So ich hoffe ich hab dem ein oder anderen ein paar Anregungen gegeben, falls er auf der Suche nach einem geschmacklich einigermaßen brauchbaren Energie oder Protein Lieferanten ist.

Zum Abschluß hier übrigens mein absoluter Lieblingstest für Powergels ;-).

http://www.geo.de/GEO/reisen/reisewissen/lehmanns-outdoor-test-power-riegel-59977.html

About Runner#5

Ich laufe seit 2012 und versuche das ganze mit dem nötigen Ernst, aber immer mit Spass zu betreiben.

Check Also

Rückblick 2017 und Ausbilick 2018

Und wieder näher sich ein Laufjahr dem Ende. Rückblickend habe ich alle keinen meiner Vorsätze für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.