Home / Tag Archives: Road-X Lite 155

Tag Archives: Road-X Lite 155

Runner#8: KW16 – Der Osterhase brachte neue Schlappen

Update Operation „Pheidippides with an happy end“ – Kalenderwoche 16 Laufleistung: 37 km Trainingsplan: Online-Trainingsplan von  2Peak.com Training: 3 Laufeinheiten, 3 Bodyweight Trainings (7-30 min.) Motivation: Sehr gut – aber ich fühlte mich irgendwie gestresst! Respekt vor der Aufgabe: Immens, aber machbar! Schuhe: Diese Woche bin ich mit den Road-X Lite 155 gelaufen (Test siehe Link). Wie ist es mir diese Woche ergangen: Noch 187 Tage – Diese Woche standen die neuen Schuhe (siehe meine Schuhtests von dieser Woche) und die möglichst akkurate Ausführung der geplanten Einheiten auf dem Plan. Die Schuhe (der Road-X-Lite 155) sind wirklich klasse und ich habe diese Woche nur diese getragen. Ansonsten musste ich feststellen, dass die 2Peak.com App, der Viiiiva und der Garmin Forerunner 620 zusammen ab und an Latenzprobleme haben. Entweder machten die BPM auf beiden Geräten zu große Sprünge oder der GPS-Empfang auf beiden Geräten war zu schlecht,  so dass die Pace nicht richtig angezeigt …

Mehr lesen »

Test: 2014er Inov-8 Schuhe – Teil 3: Der Road-X Lite 155

Gewicht laut Hersteller:  155 Gramm Sprengung: 3 mm Fit: ‘Natural’ (weite Zehenbox) Dämpfung: Injected EVA – ohne Zwischensohle (Shank) Typ: ‚Strassenrenner‘   Das dritte Modell im Bunde ist der Road-X Lite 155. Ich habe mir den Schuh speziell für die Strasse gekauft und um herauszufinden was dran ist – am ‚berauschenden Laufgefühl‘ wie ich es auf einer Händler-Webseite lesen konnte. Schon beim Auspacken fiel auf: Der Schuh ist mal richtig leicht! Das 2014 Design mit der knalligen, orangefarbenen Sohle ist ein echter Eyecatcher. Also, Papier raus, Schnürsenkel klar gemacht und angezogen: Sitzt wie angegossen – ich fühlte mich sofort an das erste Mal mit meinen 2013er Trailroc 245 zurückerinnert. Der Schuh ist ebenfalls mit dem ‚Natural Fit‘ von Inov-8 ausgestattet und wird diesem auch gerecht. Die Zehenbox ist angenehm weit und bietet trotzdem einen guten Sitz. Der gleiche Tag sollte nun Gewissheit bringen, ob ich mit dem Road-X Lite 155 …

Mehr lesen »

Test: 2014er Inov-8 Schuhe – Teil 1: Der Trailroc 245

Inov-8? – Wer ist Inov-8? So dachte ich Anfang 2013 als ich im Rahmen eines ‚POSE Method of Running‘ Seminars zum ersten Mal diese Schuhe gesehen habe. Dort wurden die Schuhe wegen ihres minimalistischen Designs und dem einfachen Prinzip mit der abgestuften Sprengung angeboten (von 9 mm – 0mm). Die Schuhe sollen – so die Seminarleiter – den Einstig in die ‚POSE Method of Running‘ erleichtern. Aha, nun gut! Nach dem ich also der Umstieg auf einen neuen Laufstil beschlossene Sache war, kaufte ich mir im Frühjahr 2013 Schuhe von Inov-8. Meine Wahl fiel damals auf den Trailroc 245. Ein Schuh der sehr gut auf Wald- und Feldwegen funktioniert und mit 3 mm Sprengung das richtige Maß in Sachen Umstellung auf ‚POSE Method of Running‘ darstellt. Um es kurz zu machen: Ich war mit dem Schuh so zufrieden, dass ich mir ohne zu zögern das 2014 Modell gekauft habe (das 2013 Modell …

Mehr lesen »
Zur Werkzeugleiste springen