Home / Tag Archives: Inov-8

Tag Archives: Inov-8

Runner #8: …und plötzlich ist ‚Jack Daniels‘ wieder mein Freund…

…also, nicht der Whisky… Ihr wisst schon… https://runalyze.com… Nichts desto trotz: Mir ging es verglichen mit meinen Mitläufern und Mitbloggern vergleichsweise gut, was das Thema Form angeht. Dennoch musste ich als Nachwehe (fiese Bänderdehnung) vom Wings For Life Worldrun zwischen Ende Juni und Ende Juli fünf Wochen mit dem Laufen aussetzen und durfte nur Rad fahren. OK – ich habe das Beste draus gemacht. Aber dennoch: Ein richtig gut ‚Long Run‘ entlang des Neckars ‚kickt‘ einfach mehr als eine Radtour… (…also mich ‚kickt‘ es mehr). Immerhin habe ich es im August trotz Urlaub auf 142 km gebracht. Die letzten zwei Wochen war ich zusammen bei ca. 130 km und ich sehe plötzlich mein Jahresziel von 1000 Meilen wieder. Das alleine ‚kickt‘ mich. Ausserdem freue ich mich, dass meine Mitblogger / Mitläufer wieder voll trainieren und ich bin mir sicher, dass wir alle in Amsterdam das Ziel vor dem Besenwagen sehen und auch …

Mehr lesen »

Runner #8: Alles für den A….?

Nein, ganz so vulgär will ich es nicht ausdrücken. Allerdings ärgert mich meine Muskelverhärtung am Hintern immer noch (als folge der ISG Geschichte), so dass ich meinen Hauptfokus im Moment darauf lege. Ich schrecke auch nicht zurück, harte Geschütze aufzufahren aber dazu später mehr. Die Urlaubszeit ist praktisch vorbei und ich bin zum einen inspiriert von den tollen Leistungen der Transalpine-Läufer und einiger Laufblogger (siehe Katrin goes Trailathlon -> Karwendelmarsch ; toller Bericht 🙂 ) zum anderen habe ich schnell wieder einen guten Trainings-Rhythmus gefunden. Für das zweite Halbjahr setze ich auf die kostenlosen Trainingspläne die man sich auf Garmin Connect erstellen und auf die Uhr laden kann. Sehr bequem und soweit ich das jetzt schon beurteilen mag: zielführend. Des weiteren, und ich habe es hier bereits geschrieben, sind u.A. Mitblogger Dietmar (aka Runner #5) und ich große Fans von ‚Zombies, Run!‘ Passend zum Marathon-Trainings-Endspurt bringen die Macher von Zombies, Run! jede Woche mind. zwei …

Mehr lesen »

Test: 2014er Inov-8 Schuhe – Teil 3: Der Road-X Lite 155

Gewicht laut Hersteller:  155 Gramm Sprengung: 3 mm Fit: ‘Natural’ (weite Zehenbox) Dämpfung: Injected EVA – ohne Zwischensohle (Shank) Typ: ‚Strassenrenner‘   Das dritte Modell im Bunde ist der Road-X Lite 155. Ich habe mir den Schuh speziell für die Strasse gekauft und um herauszufinden was dran ist – am ‚berauschenden Laufgefühl‘ wie ich es auf einer Händler-Webseite lesen konnte. Schon beim Auspacken fiel auf: Der Schuh ist mal richtig leicht! Das 2014 Design mit der knalligen, orangefarbenen Sohle ist ein echter Eyecatcher. Also, Papier raus, Schnürsenkel klar gemacht und angezogen: Sitzt wie angegossen – ich fühlte mich sofort an das erste Mal mit meinen 2013er Trailroc 245 zurückerinnert. Der Schuh ist ebenfalls mit dem ‚Natural Fit‘ von Inov-8 ausgestattet und wird diesem auch gerecht. Die Zehenbox ist angenehm weit und bietet trotzdem einen guten Sitz. Der gleiche Tag sollte nun Gewissheit bringen, ob ich mit dem Road-X Lite 155 …

Mehr lesen »

Test: 2014er Inov-8 Schuhe – Teil 2: Der F-Lite 252

Gewicht laut Hersteller: 252 Gramm Sprengung: 3 mm Fit: ‚Natural‘ (weite Zehenbox) Dämpfung: Injected EVA Typ: Functional Fitness-Schuh, der sich auch zum Laufen eignet   Als ich zum ersten Mal einen Schuh aus der F-Lite Serie an hatte dachte ich: Hmmm, ’satte‘ Passform und guter Halt aber mir ist er zu eng. Und als ob Inov-8 meine Gedanken lesen konnte gibt es nun den F-Lite 252 mit dem sogenannten ‚Natural Fit‘ – wie es Inov-8 bezeichnet. Als ich den Schuh mit seinem grellen Neon-Design gesehen habe, musste ich ihn sofort haben. Die Idee war den Schuh als Ergänzung zum Trailroc 245 für asphaltierte Wege und zum Fitness zu kaufen. Das dumme an Inov-8 ist nur, wenn man so wie ich in der Inov-8 Retailer Diaspora wohnt man nur im Internet bestellen kann. Also die Suchmaschinen bedient und den Schuh im Internet bestellt. Größe UK12 sollte passen schließlich passen die Trailroc 245 …

Mehr lesen »

Test: 2014er Inov-8 Schuhe – Teil 1: Der Trailroc 245

Inov-8? – Wer ist Inov-8? So dachte ich Anfang 2013 als ich im Rahmen eines ‚POSE Method of Running‘ Seminars zum ersten Mal diese Schuhe gesehen habe. Dort wurden die Schuhe wegen ihres minimalistischen Designs und dem einfachen Prinzip mit der abgestuften Sprengung angeboten (von 9 mm – 0mm). Die Schuhe sollen – so die Seminarleiter – den Einstig in die ‚POSE Method of Running‘ erleichtern. Aha, nun gut! Nach dem ich also der Umstieg auf einen neuen Laufstil beschlossene Sache war, kaufte ich mir im Frühjahr 2013 Schuhe von Inov-8. Meine Wahl fiel damals auf den Trailroc 245. Ein Schuh der sehr gut auf Wald- und Feldwegen funktioniert und mit 3 mm Sprengung das richtige Maß in Sachen Umstellung auf ‚POSE Method of Running‘ darstellt. Um es kurz zu machen: Ich war mit dem Schuh so zufrieden, dass ich mir ohne zu zögern das 2014 Modell gekauft habe (das 2013 Modell …

Mehr lesen »
Zur Werkzeugleiste springen