Home / Laufschuhe / Test: Brooks Pure Flow 3

Test: Brooks Pure Flow 3

Nachdem Brooks auch in diesem Jahr ein Update des Pure Flows raus gebracht haben und der Schuh in den Versionen 1 und 2 schon mein absoluter Lieblings Schuh war, habe ich mir auch die 2014er Version geholt.

Im Gegensatz zum Flow 2, bei dem zum Vorgängermodell nur das Obermaterial geändert wurde und die Sohle gleich blieb, hat Brooks beim Flow 3 den Schuh komplett überarbeitet. Beim rein steigen merkt man sofort, dass der Schuh am Fuß noch besser sitzt. Dies kommt vor allem durch den neuen Schnitt und durch das anders verlegte Navband. Beim Laufen sitzt der Schuh auch ohne Marathonschnürung bombenfest und trotzdem hat man vorne im Zehenbereich jede Menge Platz.20140310-112044-150x150

Die geänderte Sohle macht sich beim laufen bemerkbar. Sie führt den Fuß weniger und kommt eher in den Bereich des Pure Connect 2, d.h. man hat mit dem Fuß wesentlich mehr Freiheiten, da die Sohle nicht mehr so „breit“ ist. Mir persönlich gefällt das – ich könnte mir aber vorstellen, dass Neueinsteiger hier eine etwas längere Eingewöhnungszeit brauchen.

Also ich kann nur sagen, dass ich mit dem Schuh vollkommen zufrieden bin. Er sitzt bombig, hat genügend Dämpfung und kommt dem Natural Running noch etwas näher als das Vorgängermodell. Auch bei meinen ersten beiden LongRuns (jeweils über 20km auf Asphalt) hat sich der Schuh keine Blöße gegeben.

20140310-112009

Für mich ein eindeutiger Kauftipp.

Hier noch mal die Daten, sowie die Bewertung:

Gewicht: 238 gr.
Sprengung: 4mm
Preis: ca. 100€

Hier der Link zu >>Brooks<<

Ein Test bei >>RunningShoe Guru<<

Nachdem Brooks auch in diesem Jahr ein Update des Pure Flows raus gebracht haben und der Schuh in den Versionen 1 und 2 schon mein absoluter Lieblings Schuh war, habe ich mir auch die 2014er Version geholt. Im Gegensatz zum Flow 2, bei dem zum Vorgängermodell nur das Obermaterial geändert wurde und die Sohle gleich blieb, hat Brooks beim Flow 3 den Schuh komplett überarbeitet. Beim rein steigen merkt man sofort, dass der Schuh am Fuß noch besser sitzt. Dies kommt vor allem durch den neuen Schnitt und durch das anders verlegte Navband. Beim Laufen sitzt der Schuh auch ohne…

Review Overview

Passform
Dämpfung
Laufgefühl
Gewicht
Grip Offroad
Grip Asphalt

Kauftipp

Wie auch die letzten Version ein absoluter Kauftipp

User Rating: 4.5 ( 1 votes)

About Dietmar

Ich laufe seit 2012 und versuche das ganze mit dem nötigen Ernst, aber immer mit Spass zu betreiben.

Check Also

Test Adidas Adizero Adios Boost 3

Was für ein Name…. Adidas Adizero Adios Boost 3 🙂 – (Daher kürze ich im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen